Baden-Württemberg News & Infos ! Baden-Württemberg News Baden-Württemberg Forum ! Baden-Württemberg Forum Baden-Württemberg Kleinanzeigen ! Baden-Württemberg Kleinanzeigen Baden-Württemberg Videos ! Baden-Württemberg Videos Baden-Württemberg Foto-Galerie ! Baden-Württemberg Fotos Baden-Württemberg WEB-Links ! Baden-Württemberg Links
Baden-Württemberg News & Baden-Württemberg Infos & Baden-Württemberg Tipps

 Baden-Württemberg-Infos.de: News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
 
 Baden-Württemberg-Infos.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Ba-Wü Shopping @ Amazon

Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Who's Online
Zur Zeit sind 98 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Online Werbung

Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Haupt - Menü
Baden-Württemberg - Services
· Baden-Württemberg - News
· Baden-Württemberg - Links
· Baden-Württemberg - Forum
· Baden-Württemberg - Lexikon
· Baden-Württemberg - Kalender
· Baden-Württemberg - Foto-Galerie
· Baden-Württemberg - Seiten Suche

Redaktionelles
· B-W-Infos.de News-Übersicht
· B-W-Infos.de Rubriken
· Top 5 bei B-W-Infos.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ B-W-Infos.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ B-W-Infos.de
· Account löschen

Interaktiv
· Baden-Württemberg Link senden
· Baden-Württemberg Event senden
· Baden-Württemberg Foto senden
· Baden-Württemberg News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· B-W-Infos.de Mitglieder
· B-W-Infos.de Gästebuch

Information
· B-W-Infos.de Impressum
· B-W-Infos.de AGB & Datenschutz
· B-W-Infos.de FAQ/ Hilfe
· B-W-Infos.de Statistiken
· B-W-Infos.de Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Terminkalender
Juli 2018
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Seiten - Infos
Baden-Wuerttemberg-Infos.de - Mitglieder!  Mitglieder:268
Baden-Wuerttemberg-Infos.de -  News!  News:28.264
Baden-Wuerttemberg-Infos.de -  Links!  Links:68
Baden-Wuerttemberg-Infos.de -  Kalender!  Events:0
Baden-Wuerttemberg-Infos.de -  Lexikon!  Lexikon:3
Baden-Wuerttemberg-Infos.de - Forumposts!  Forum-Posts:157
Baden-Wuerttemberg-Infos.de -  Galerie!  Galerie Bilder:36
Baden-Wuerttemberg-Infos.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Parteien News & Infos
News & Infos zu Parteien in Baden-Württemberg News & Infos zu Parteien in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Online WEB - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Baden-Württemberg-Infos.de: Baden-Württemberg News, Infos & Tipps - rund um's Baden-Württembergische !

Baden-Württemberg News! Bio-Rindfleisch: Forschungsprojekt unter Leitung der Universität Hohenheim - neues Konzept eint Naturschutz und Landwirtschaft!

Geschrieben am Dienstag, dem 28. November 2017 von Baden-Wuerttemberg-Infos.de

Baden-Württemberg News
Baden-Württemberg-Infos.de - Baden-Württemberg Infos & Baden-Württemberg Tipps | Foto: Bioschweine Brandenburg (Goemnigk) 2015
Foto: Bioschweine Brandenburg (Goemnigk) 2015

OpenPr.de: Forschungsprojekt unter Leitung der Universität Hohenheim verspricht kontinuierliche Belieferung des Marktes und schützt Grünlandflächen und alte Nutztierrassen!

Der Preis ist hoch, die Nachfrage entsprechend zurückhaltend: Bio-Rindfleisch tut sich in Deutschland noch schwer.

Auch im Südschwarzwald ist es ein Problem, dass nach dem Abtrieb der Tiere von der Weide viel Fleisch gleichzeitig auf den Markt drängt während zu anderen Zeiten Mangel herrscht.

Ein wichtiger Grund: Es fehlt an angemessenen Stallkapazitäten für eine Endmast der Tiere.

Das wollen Wissenschaftler der Universität Hohenheim in Stuttgart ändern. Gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern arbeiten sie an einem neuen Stall- und Mastkonzept, das mit naturschutznaher Beweidung einen Mehrwert für alle Beteiligten bietet.

So wollen sie die Belange von Landwirtschaft, Verarbeitung, Handel und Naturschutz mit denen der Konsumenten unter einen Hut bringen und gleichzeitig bedrohte alte Nutztierrassen fördern.

Der Südschwarzwald ist geprägt von Grünland auf kargen Böden. Diese Flächen sind für den Naturschutz sehr wertvoll, doch um die Artenvielfalt zu erhalten, muss Beweidung oder Mahd die Verbuschung verhindern. Eigentlich ideale Voraussetzungen, um dort Bio-Rinder zu halten. Doch das rentiert sich für viele Landwirte nicht.

„Die Weiderinder werden im Herbst abgetrieben, und ein Großteil geht dann direkt in den Schlachthof“, erklärt Projektmitarbeiter Dr. Lukas Kiefer, Agrarökonom an der Universität Hohenheim. „Das vergleichsweise große Angebot zu der Zeit drückt in dem Moment die Preise für Bio-Rindfleisch.“ Zu anderen Zeitpunkten im Jahr stünde dagegen zu wenig Bio-Rindfleisch zur Verfügung.

Nun wollen die Forscher das Problem mit einem sogenannten Sammelstallkonzept bei naturschutznaher Beweidung entschärfen: „Wir entwickeln einen Stall, der zunächst einmal die Tiere nach der Weide aufnimmt, so dass dann der Markt kontinuierlich beliefert werden kann“, so Markus Kaiser, einer der initiierenden Landwirte. „Außerdem verbessert diese Endmast nochmals die Fleischqualität, so dass sie auch den hohen Ansprüchen der Verbraucher gerecht wird.“

Im Projekt „Grünlandschutz durch ein innovatives Bio-Weiderindkonzept“, gefördert von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), entwerfen sie gemeinsam mit der Universität Göttingen, dem Landwirtschaftlichen Zentrum Baden Württemberg (LAZBW) in Aulendorf sowie zahlreichen Partnern aus Praxis, Naturschutz und Politik ein neues Gesamtkonzept für die ökologische Rinderhaltung.

Bedrohte alte Nutztierrassen, Tierwohl und Naturschutz im Fokus der Forschung:

„Das Tierwohl spielt bei dem Stallkonzept selbstverständlich eine große Rolle“, betont Prof. Dr. Enno Bahrs, der Koordinator des Projekts von der Universität Hohenheim.

„Gleichzeitig muss der Stall aber auch flexibel sein, um ständig Tiere aufzunehmen und abzugeben.“ Um das zu gewährleisten, unterstützt ihn apl. Prof. Dr. Eva Gallmann vom Fachgebiet Verfahrenstechnik der Tierhaltungssysteme an der Universität Hohenheim bei der Planung des Stalles.

Mit im Fokus der Forscher: der Erhalt bedrohter, alter, regionaler Rinderrassen, die gut an die Gegebenheiten vor Ort angepasst sind. Die Vorderwälder und Hinterwälder Rinder sind heute zunehmend auf dem Rückzug.

Dem Naturschutz tragen die Forscher Rechnung, indem sie das Grünland regelmäßig bonitieren, also die Artenvielfalt und die Häufigkeit einzelner Arten erfassen.

„Auf diese Weise können wir feststellen, ob und wie sich die Artenzusammensetzung durch Beweidungszeiten und Beweidungsintensität verändert und wann geeignete naturschützende Beweidungszeitpunkte sind“, erläutert Prof. Dr. Martin Elsäßer vom beteiligten LAZBW Aulendorf.

Vermarktung des Bio-Rindfleischs stellt Grünlandschutz sicher:

Schließlich muss das nach dem neuen Konzept erzeugte Bio-Rindfleisch auch verkauft werden. „Dafür entwickeln wir zusammen mit den Praxispartnern der EDEKA-Gruppe eine Vermarktungsstrategie“, legt Prof. Dr. Achim Spiller von der Universität Göttingen dar. „So betrachten wir die gesamte Wertschöpfungskette und wollen letztendlich Ökonomie und Naturschutz miteinander vereinbaren.“

„Diese Form der Kreislaufwirtschaft ist naturschutzbetont, regionalisiert und arterhaltend. Sie soll zukünftig eine Blaupause für viele andere Mittelgebirgsregionen Deutschlands darstellen, die ebenfalls schutzwürdiges Grünland auf vergleichsweise teure Weise erhalten müssen“, fasst Prof. Dr. Bahrs zusammen.

„Damit könnte durch zahlungsbereite Verbraucher langfristig regionaler Grünland- und Naturschutz noch besser gewährleistet werden als bislang.“

Hintergrund: Projekt „Grünlandschutz durch ein innovatives Bio-Weiderindkonzept“ (GiB)

Das Projekt „Grünlandschutz durch ein innovatives Bio-Weiderindkonzept“ (GiB) wird von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) im BLE-Forschungsschwerpunkt „Innovationen für eine nachhaltige Grünlandwirtschaft“ gefördert.

Prof. Dr. Enno Bahrs vom Institut für Landwirtschaftliche Betriebslehre an der Universität Hohenheim koordiniert das Vorhaben, das neben den genannten Forschungspartnern auch Praxispartner hat.

EDEKA Südwest Fleisch GmbH, lokale EDEKA-Märkte, Akteure des Naturschutzes, des Tourismus, der Politik sowie Berater und Landwirte aus dem Südschwarzwald, insbesondere der Gemeinde Bernau sind beteiligt und unterstützen das Projekt. Es startete 2017 und läuft bis 2020.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf über 400.000 Euro bei einer Fördersumme von mehr als 300.000 Euro.

Links:
Expertenliste Biologischer Landbau: www.uni-hohenheim.de/expertenliste-biologischer-landbau

Zu den Pressemitteilungen der Universität Hohenheim
www.uni-hohenheim.de/presse

Kontakt für Medien:
Prof. Dr. Enno Bahrs, Universität Hohenheim, Fachgebiet Landwirtschaftliche Betriebslehre, T 0711 459 22566, E

Text: Elsner

Quelle: idw

Universität Hohenheim / Florian Klebs

(Zitiert aus OpenPR.de von Harald Hildebrandt, Autor siehe obiger Artikel.)

(Weitere interessante Agrar News & Infos: http://www.agrar-center.de/modules.php?name=News.)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Baden-Wuerttemberg-Infos.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Baden-Wuerttemberg-Infos) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Baden-Wuerttemberg-Infos.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Bio-Rindfleisch: Forschungsprojekt unter Leitung der Universität Hohenheim - neues Konzept eint Naturschutz und Landwirtschaft!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Baden-Wuerttemberg-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Stuttgart: Dicke Luft um Diesel-Fahrverbote | DW De ...

Stuttgart: Dicke Luft um Diesel-Fahrverbote | DW De ...
Stuttgart: Auto-Leid und Auto-Freud

Stuttgart: Auto-Leid und Auto-Freud
Der erste Auswärtssieg: VfB Stuttgart gegen FC Augs ...

Der erste Auswärtssieg: VfB Stuttgart gegen FC Augs ...

Alle Web-Video-Links bei Baden-Wuerttemberg-Infos.de: Baden-Wuerttemberg-Infos.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Baden-Wuerttemberg-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Staatsrat DDR / ESMT - Glasmalerei - Berlin September ...

Ratzeburg (Schleswig-Holstein) Teil 1 - 15.10.2017

Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar 21.05.2018 / 0 ...


Alle DPN-Video-Links bei Baden-Wuerttemberg-Infos.de: Baden-Wuerttemberg-Infos.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Baden-Wuerttemberg-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Stuttgart-Fernsehturm-130213-sxc-only-sta ...

Baden-Wuerttemberg-ITB-2016-160311-DSC_07 ...

Baden-Wuerttemberg-ITB-2016-160311-DSC_07 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Baden-Wuerttemberg-Infos.de: Baden-Wuerttemberg-Infos.de Foto - Galerie

Diese Web-Links bei Baden-Wuerttemberg-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Bio News, Infos & Tipps auf bio-news.net
Beschreibung: Portal mit aktuellen Bio News, Infos & Tipps!
Hinzugefügt am: 20.10.2011 Besucher: 395 Link bewerten Kategorie: Gesundheit, Ernährung & Wellness

 Bio-Backschwein aus Gömnigk auf backschwein-tenne.de
Beschreibung: Leckeres Bio-Backschwein aus Gömnigk bei Brück in Baden-Württemberg!
Hinzugefügt am: 17.10.2011 Besucher: 545 Link bewerten Kategorie: Baden-Württembergische Unternehmen

Diese Forum-Threads bei Baden-Wuerttemberg-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 BioSchwein gebacken: Backschwein-Tenne Gömnigk (Harald, 26.04.2013)

Diese Forum-Posts bei Baden-Wuerttemberg-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Man stellt sich mal vor, man würde als Deutscher in der Schweiz sich so belehrend geben wie Herr Moor im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Was meinen sie, wie wird man ihnen in der Öffentlichkeit beg ... (DaveD, 09.06.2013)

Diese News bei Baden-Wuerttemberg-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Hoher Besuch zum Jubiläum von Greiner Bio-One (PR-Gateway, 27.06.2018)
Ministerpräsident Winfried Kretschmann informierte sich bei dem baden-württembergischen Hersteller für Laborbedarf anlässlich des 150. Bestehens über neues Infrastrukturprojekt

Frickenhausen, 27. Juni 2018 - Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann besuchte am Mittwoch die Greiner Bio-One GmbH in Frickenhausen. In einem ausführlichen Rundgang ließ er sich von Geschäftsführer Heinz Schmid unter anderem das neue Hochregallager zeigen, das nach nur einjähriger Bauzei ...

 Lebensmittelwarnung im Juni 2018: Salmonellen-Gefahr! Massiver Rückruf von Bio-Eiern (storycrow, 20.06.2018)
Die Eifrisch-Vermarktungs-GmbH ruft aktuell "Konsumeier aus ökologischer Erzeugung" in der Sechser- und Zehner-Verpackung zurück. Der Grund: Die Eier sind offenbar mit Salmonellen verseucht. Bereits im Mai haben einige Handelsketten Eier wegen Salmonellen-Befalls zurückgerufen.

Eier-Rückruf bei Kaufland, Penny, Netto, Aldi und Co.
Verkauft wurden die betroffenen Eier in den Filialen von Penny, Kaufland, Aldi Nord, Aldi Süd, Real, Lidl und Netto in den Bundesländern Baden-Wü ...

 Greiner Bio-One hat doppelten Grund zum Feiern (PR-Gateway, 19.06.2018)
Die Greiner Gruppe feierte am 15. Juni 2018 weltweit die Unternehmensgründung in Nürtingen vor 150 Jahren. Am Standort Frickenhausen wurde an diesem "Greiner Global Day" gleichzeitig das neue Hochregallager eingeweiht.

Frickenhausen - Am 15. Juni 2018 hat die Greiner Gruppe ihr 150-jähriges Bestehen mit einem "Global Day" begangen. Über Kulturen und Zeitzonen hinweg feierten die Mitarbeiter sämtlicher Standorte gemeinsam die erfolgreiche Unternehmensgeschichte: Aus der kleinen Gemischtwar ...

 Feelin' fine cotton: Das Gefühl bester Baumwolle auf der Haut (PR-Gateway, 19.04.2018)
Alle Frauen lieben Basics. Die feelin' fine cotton Serie von SPEIDEL verbindet Tragekomfort und modisches Design. Im neuen Look bietet die Serie Wäsche zum Wohlfühlen.

Bodelshausen, 19. April 2018. Die beliebte Basic-Serie feelin' fine cotton von SPEIDEL bekommt einen neuen Look. Mit grafischem Spitzenband liegt die Serie voll im Trend. Für ein noch besseres Tragegefühl sorgen die feine Qualität und das Versprechen "Made in Europe".

Feelin' fine cotton für Frauen, die sich schön un ...

 Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser zeichnet Carolinen mit Bio-Mineralwasser-Siegel aus (PR-Gateway, 06.04.2018)
Neumarkt/Bielefeld, 06. April 2018. Die Bio-Mineralwasser-Familie wächst weiter. Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser hat jetzt den Mineralquellen Wüllner für ihr Carolinen Mineralwasser das Bio-Mineralwasser-Siegel vergeben. Damit sind nun neun Mineralbrunnen-Betriebe nach den von Bioland, Demeter, Naturland und Biokreis sowie dem Bundesverband Naturkost Naturwaren unterstützen Richtlinien der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser zertifiziert.

Das Bio-Mineralwassersiegel garan ...

 Innovationen schaffen - seit 150 Jahren (PR-Gateway, 04.04.2018)
Analytica 2018: Greiner Bio-One präsentiert Neuheiten für die erfolgreiche Arbeit im Labor

Frickenhausen, 3. April 2018 - Die Greiner Bio-One GmbH, Technologiepartner für die diagnostische und pharmazeutische Industrie, stellt auf der Analytica 2018, der Internationalen Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie in München, zahlreiche Produktneuheiten vor. Dazu gehören in diesem Jahr die Sapphire Pipetten für das Liqu ...

 Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser: ''Schwarzbuch Wasser - Teil II'' (PR-Gateway, 20.03.2018)
Neumarkt, 20. März 2018. Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser hat jetzt den zweiten Teil ihrer Übersichtsstudie zum Zustand des deutschen Grund- und Trinkwassers veröffentlicht. Sie ergänzt und aktualisiert damit den im letzten Jahr veröffentlichten ersten Teil des "Schwarzbuchs Wasser", der deutschlandweit erstmalig Daten zu Wasserverschmutzung aus Bund und Ländern in einem übersichtlichen Dokument zusammenfasste. Fokusthemen sind diesmal die Kontamination des Grundwassers durch Pestizid ...

 Gemeinsam für das Wasser: Bundesverband Naturkost Naturwaren und Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser arbeiten zusammen (PR-Gateway, 13.03.2018)
Neumarkt/Berlin, 13.03.2018. Der Bundesverband Naturkost und Naturwaren e.V. (BNN) und die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. haben eine gegenseitige Förder-Mitgliedschaft vereinbart. Damit arbeitet nach den Bioverbänden Bioland, Demeter, Naturland und Biokreis auch der führende Verband der Bio-Händler, -Inverkehrbringer und -Verarbeiter mit der Qualitätsgemeinschaft zusammen. Roswitha Weber, Vorstandsvorsitzende des BNN: "Die Qualitätsgemeinschaft und das von ihr getragene Siegel über ...

 Bio-Rindfleisch: Forschungsprojekt unter Leitung der Universität Hohenheim - neues Konzept eint Naturschutz und Landwirtschaft! (Baden-Wuerttemberg-Infos, 28.11.2017)
OpenPr.de: Forschungsprojekt unter Leitung der Universität Hohenheim verspricht kontinuierliche Belieferung des Marktes und schützt Grünlandflächen und alte Nutztierrassen!

Der Preis ist hoch, die Nachfrage entsprechend zurückhaltend: Bio-Rindfleisch tut sich in Deutschland noch schwer.

Auch im Südschwarzwald ist es ein Problem, dass nach dem Abtrieb der Tiere von der Weide viel Fleisch gleichzeitig auf den Markt drängt während zu anderen Zeiten Mangel herrsc ...

 Verstärkung im Team der Klostergarten Forschung GmbH. (PR-Gateway, 28.11.2017)
Die Klostergarten Forschung GmbH verstärkt weiter ihr Team für die Kundenbetreuung und Produktberatung. Katharina Ackermann gehört seit Mitte November zum Kundenservice-Team Deutschland. Durch die Verstärkung des Teams kann noch besser auf Kundenanfragen per Telefon, Brief oder E-Mail eingegangen werden. Frau Katharina Ackermann ist bereits mehr als 16 Jahre im Bereich Nahrungsergänzung tätig. Sie verfügt über eine hohe Fachkompetenz und ist sehr serviceorientiert. Eine gute Beziehung zu den Kun ...

Werbung bei Baden-Wuerttemberg-Infos.de:





Bio-Rindfleisch: Forschungsprojekt unter Leitung der Universität Hohenheim - neues Konzept eint Naturschutz und Landwirtschaft!

 
Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Video Tipp @ Baden-Wuerttemberg-Infos.de


Wiesbaden - ITB 2018 - 08.03.2018

Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Online Werbung

Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Baden-Württemberg News
· Weitere News von Baden-Wuerttemberg-Infos


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Baden-Württemberg News:
Neu auf Kostenlose-Ausmalbilder.de: Tolle Stundenpläne zum selber machen


Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Online Werbung

Baden-Württemberg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Baden-Württemberg ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Baden-Württemberg-Infos.de - rund ums Thema Baden-Württemberg / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Bio-Rindfleisch: Forschungsprojekt unter Leitung der Universität Hohenheim - neues Konzept eint Naturschutz und Landwirtschaft!